AllgemeinSchool NewsJahreshauptversammlung

15. April 2020by Ines Wallum0
Druck

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Nicolas Freiherr von Wolff, berichtet die Schulleitung, Heike Weckend, vom vergangenen Schuljahr. Mit 40 Veranstaltungen, die durchweg gut besucht waren, konnten Schüler und Lehrer ihr Können in eindrucksvoller Weise zeigen.

3. März 2020

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Nicolas Freiherr von Wolff, berichtet die Schulleitung, Heike Weckend, vom vergangenen Schuljahr. Mit 40 Veranstaltungen, die durchweg gut besucht waren und in sehr schönen Räumlichkeiten, wie dem Vortragssaal des Landheims, dem PaterRupertMayerHaus in Greifenberg, dem Steinwayhaus in München und bei kleineres Vorspielen im Saal des blauen Hauses stattfanden, konnten Schüler und Lehrer ihr Können in eindrucksvoller Weise zeigen.

Zusätzlich veranstaltet das Musikzentrum jedes Jahr 2 Ausflüge für die Kleinen zum Augsburger Marionettentheater mit Stücken von Otfried Preußler (die kleine Hexe und Räuber Hotzenplotz), 2 mal jährlich Fahrten zur Staatsoper München (die Zauberflöte, Hänsel und Gretel), einen Besuch einer Instrumentenbauschule, sowie zum 8. Mal ein 3tägiges Probenwochenende in derJugendherberge Lindau am Bodensee. Bei Jugend musiziert und Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold waren die Schüler des Musikzentrums erneut sehr erfolgreich. Die Harfenklasse hat sich um 3 weitere Harfenschüler erweitert, neu sind die Fächer Gesang, Kontrabass und Kleinpercussiongruppen sowie eine Erwachsenentrommelgruppe. Weitere Ensembles wie Saxophonquintett, Posaunentrio und Querflötenquartett, sowie einmal im Monat eine einstündige Klavierbegleitung durch unsere 4 Klavierlehrer im Wechsel für fortgeschrittene Schüler aller anderen Instrumente runden das neue Programm ab. Der Musikgarten startete für unsere ganz Kleinen (6 Monate bis 2,5 Jahre) wo 9 Eltern-Kind-Paare einmal wöchentlich gemeinsam erste Kontakte mit Musik erleben können.

Das sehr beliebte Instrumentenkarussell, das sich seit 13 Jahren im Musikzentrum dreht, ist auch in diesem Schuljahr voll besetzt. Hier kann man in einem 5Wochenrhythmus 7 Instrumente bei 7 entsprechenden Fachlehrern ausprobieren und bekommt alle Instrumenten mit nachhause.

Die Dorianstiftung, die eng mit dem Musikzentrum zusammenarbeitet, unterstützt auch in diesem Jahr viele SOS-Kinder und übernimmt deren Unterrichtsbeiträge in unseren Unterrichtsräumen und weitere Sponsoren engagieren sich beim Unterricht von Migrantenkindern. Das Musikzentrum befindet sich momentan, so berichtete Heike Weckend, in einem Modernisierungsprozess; so entsteht eine neue, moderne Website, neue Musikschulprogramme wurden integriert, der Digitalisierungprozess schreitet voran und durch das neue Büro im blauen Haus mitten in Schondorf ist das Musikzentrum präsenter und ermöglicht Eltern, Schülern und Lehrern sich bei Fragen persönlich während der Bürozeiten zu informieren und auszutauschen.

Das Musikzentrum ist auch in diesem Jahr, wie durchgängig seit Gründung des Musikzentrums 1996, in den schwarzen Zahlen. Heike Weckend wurde ein sehr gutes Haushalten bescheinigt und der Vorstand entlastet.

Der gesamte Vorstand wurde mit 27 Stimmen erneut einstimmig gewählt, freut sich sehr auf die weitere, sehr gute Zusammenarbeit und hat viele neue und innovative Ideen, die er umsetzen möchte.

Scheduled Allgemein School News

Leave a Reply

Kontakt

Musikzentrum Schondorf e.V.
Bahnhofstraße 44
86938 Schondorf am Ammersee

Öffnungszeiten

MO – DO: 9.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
MI: 17.00 bis 19.00 Uhr

Außerhalb der telefonischen Sprechzeiten ist der AB angeschlossen.
Während der Schulferien ist die Geschäftsstelle geschlossen.

Musikzentrum

Träger des Musikzentrums ist ein gemeinnütziger Verein

Vorstand

Nicolas Freiherr von Wolff (1. Vorsitzender)
Brigitte Treffler (2. Vorsitzende)
Lilo Bergstermann (Kassenwart)
Anke Neudel (Schriftführerin)
Nicole Noevers (Beisitzerin)
Sabine Hajek (Beisitzerin)